Pfeifen Vauen

Pfeifen Vauen

Pfeifen Vauen

 

Bei der Suche nach einem Begriff, der allen Pfeifenfreunden leicht und unverwechselbar in Erinnerung bleibt, prägte Adolf Eckert, im Jahre 1909 einen neuen Namen für das Unternehmen: VAUEN - zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben V (sprich: vau) von Vereinigte Pfeifenfabriken und N (sprich: en) von Nürnberg. Seit 1982 steht nunmehr die fünfte Generation von Pfeifenmachern an der Spitze der ältesten deutschen Pfeifenmanufaktur.

 
 

Im Jahre 1848 ließen Karl Ellenberger und sein Partner Carl August Ziener in Nürnberg eine Idee Wirklichkeit werden: In der ersten deutschen Pfeifenmanufaktur fertigen sie aus erlesenen Hölzern Tabakpfeifen für Genießer in aller Welt. Zusammen mit der 1866 ebenfalls in Nürnberg gegründeten Pfeifenfabrik Gebhard Ott wurden im Jahr 1901 die Vereinigten Pfeifenfabriken Nürnberg ins Leben gerufen.

Pfeifen Vauen

 

Pfeifen Vauen

 

Pfeifen Vauen

 

Pfeifen Vauen, Sondermopdell


Sondermodell
9mm Filter
Gewicht: 58 g
Länge: 13,6 cm
Höhe: 5,3 cm
Breite: 4,1 cm
Bohrung:
2,1 cm x 3,9 cm
Mundstück: Acryl

Pfeifen Vauen
Pfeifen Vauen
Pfeifen c

Wir weisen darauf hin, dass nicht alle Pfeifen auf dieser Seite derzeit bei uns erhältlich sind. Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier »