Saint James


Saint Jamnes

Saint James

Auf der Karibikinsel Martinique, die bereits 1664 im Besitz der französischen Krone war, wurde schon früh Zuckerrohr genutzt. Besonders die Mönche, die dort zum Missionieren stationiert waren, bauten den Zuckerrohr zur weiteren Verwendung ab. Einer dieser Missionare, Vater Lefébure baute eine Zuckerraffinanerie an einem Ort namens "Trou Vaillant", kurz darauf entstanden - wie bei Zuckerrohrnutzung üblich - auch eine Essigfabrik und eine Brennerei. Da der Import von Spirituosen, die nicht auf Wein basierten, zu diesem Zeitpunkt in Frankreich verboten war, suchten sich die Mönche ihren Markt in den englischen Kolonien Nordamerikas. So wurde 1765 der erste Rum von "Habitation Trou Vaillant" unter dem für Engländer gefälligeren Namen "Saint James" exportiert.

Seitdem wird in Trou Vaillant Zuckerrohr angebaut und Rum destilliert. Selbst der Ausbruch des Mount Pelée 1902, der die Stadt Saint Pierre beinahe vollständig zerstörte, konnte die Produktion nur kurz unterbrechen. Der Rum, welcher bereits 1882 als erster "Rhum Agricole" der Welt offiziell registriert wurde, hält heute die prestigeträchtige kontrollierte Herkunftsbezeichnung "A.O.C. Martinique" (Appelation d‘Origine Contrôlée de Martinique), die die Herkunft des Zuckerrohrs, den Destillationsprozess, die Reifezeit und die Größe der Fässer zertifiziert.

Wie für den Rhum Agricole typisch, ist besticht der Saint James durch elegante Würze und Komplexität. Er wird nicht aus Melasse, sondern aus Zuckerrohrsaft hergestellt und reift in Eichenfässern im tropischen Klima Martiniques.
 
Saint James Rhum Vieux Agricole 12 ans
NEU
54,90 EUR
78,43 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)