Rattray's

Rattray's steht für eine lange Tradition schottischer Rauchkultur bester Qualität. Charles Rattray wurde 1880 in Schottland geboren und wurde in Dundee ausgebildet, der damaligen Hauptstadt der schottischen Tabakindustrie, und hatte schon früh die Idee seine Rezepte für eigene Tabak-Mixturen zu verwirklichen. 1903 eröffnete er das House of Rattray in Perth und begründete damit eines der bedeutendsten Tabakunternehmen Großbritanniens mit eigenen Tabaken und Pfeifen, die Charles Rattray von englischen Pfeifenmachern anfertigen ließ. Das Geschäft wurde von Rattrays Sohn Charles Junior bis zu seiner Rente 1980 geführt - dessen Töchter, die 1984 die Namensrechte und Originalrezepturen erbten, verkauften diese an die deutsche Firma Kohlhase&Kopp. Dort wird seither der Tabak nach Originalrezept hergestellt, die Pfeifen lässt Oliver Kopp bei bekannten Manufakturen wie Chacom, Butz-Choquin, Gigi und Brebbia bauen.
 
1 bis 18 (von insgesamt 72)