Plasencia

Plasencia Zigarren

Die Familie Plasencia baute bereits fast 100 Jahre lang Tabak auf Kuba an, als sie 1963 vor dem Castro-Regime floh und in Nicaragua ansiedelte. Doch schon 1978, bei Ausbruch der nicaraguanischen Revolution, musste die Familie erneut fliehen und immigrierte zwischenzeitlich nach Honduras - kehrte aber nach Ende des Bürgerkriegs wieder zurück. Seit 2015 ist Plasencia der größte Rohtabak-Hersteller der Welt, und beschäftigt rund 6000 Mitarbeiter auf 8 Plantagen und in 4 Fabriken. Mit der Produktion der eigenen Zigarren hat sich die Familie ein zweites Standbein aufgebaut.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)