Postre de Banquete

 Maria Mancini ist  heute eine der berühmtesten Marken aus Honduras, die sich einer großen Anhängerschaft erfreut. Das liegt nicht zuletzt daran, daß Thomas Mann in dem Roman “Der Zauberberg” die Maria Mancini mit schwärmenden Worten verewigt hat.

Die älteste Abbildung der Original Maria Mancini Cigarre konnte das Haus Schuster nach langer und intensiver Suche aus dem Jahre 1905 ausfindig machen.

Nach langen und aufwändigen Vorarbeiten ist nun das alte Original wiedererstanden.

Die Tabake sind ausschließlich in Honduras gezogen und sind das eindrucksvolle Ergebnis der großen Fortschritte in der Kultivierung kubanischer Saaten, die in Honduras in den letzten Jahren gemacht wurden. Sehr leckere, aromareiche und eigenständige Geschmacksentwicklung weisen diese schönen Cigarren aus.

Es gibt 5 verschiede Formate in der historischen Ausstattung in beklebten Kisten und entsprechender Bebilderung.

Vor 100 Jahren rauchte man keine großen bis sehr großen Cigarrenformate, so daß die Formatauswahl vom kleinen Mini – Cigarillo – Longfiller über eine Minirobusto, einer eleganten kleinen Belicoso, einem Trompetenformat bis hin zur schlanken Perfecto, dem alten Original entsprechend, reicht.

Ein Traum in Perfektion und in Weiß, die den Zigarrenliebhaber bezaubern wird.

Die Cigarren selbst sind Puros – Longfiller aus 100 % honduranischen Havanatabak – Züchtungen mit ausgeprägt feinem Aroma.

Maria Mancini Zigarren Postre de Banquete No. 6 Robusto
Länge : 120 mm
Durchmesser : 18 mm
Menge/Einheit:
1 Stück
25er Kiste ( beinhaltet 3% Kistenrabatt ) ( +99,98 EUR )
4,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)