Maria Mancini Classico

Die Cigarre ist ein Puro aus Honduras, d. h. sie ist gänzlich aus Tabaken gearbeitet, die in Honduras aus Havansaaten wie Criollo 98 oder Havana 2000 gezogen wurden. Von der Einlage, die mit der ganz klassischen Longfiller – Abstufung aus Secco, Lighero und Volado besteht über das Umblatt aus würzigen, gleichmäßig reifen Voladoblättern  bis hin zum Deckblatt, einer sehr hellen Sortierung die ihresgleichen sucht wurde auf eine relativ leichte ausgewogene Tabakkomposition großer Wert gelegt.

Als die ursprüngliche Serie graphisch und in den Formaten gestaltet wurde, wußte noch niemand, wie das alte Original ausgesehen hatte. Lediglich die geschmackliche Beschreibung aus den weltberühmten Zeilen im Zauberberg von Thomas Mann waren bekannt:

Es ist eine mittelvolle Mischung und sehr würzig, aber leicht auf der Zunge. Sie hat es gern, wenn man ihr lange die Asche läßt, ich streife höchsten zweimal ab. Natürlich hat sie ihre kleinen Launen, aber die Kontrolle bei der Herstellung muß besonders genau sein, denn Maria Mancini ist sehr zuverlässig in ihren Eigenschaften und luftet vollkommen gleichmäßig.“

Damit sind, man kann es nicht besser formulieren, die Voraussetzungen, die bei der Entwicklung Pate standen, exakt umrissen. Dies galt vor über 100 Jahren und gilt noch heute. Nur damit hat sich die Maria Mancini einen wichtigen Platz in den Herzen der Genießer erobert. Lediglich die Formate der klassischen Serie sind neuzeitlich geworden die früheren Vorbilder haben wir in der Serie Maria Mancini Postre de Banquete zur Vervollkommnung gebracht.

 

Maria Mancini Zigarren Presidente
Menge/Einheit:
1 Stück
40er Kiste ( beinhaltet 3% Kistenrabatt ) ( +257,04 EUR )
6,80 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)