Macanudo

Alles beginnt mit den allerbesten Tabaken.Anbau,Pflege,Ernte und Fermentation
entscheiden von Anfang an über Qualität des fertigen Longfillers.Hinter dieser
Qualität verbirgt sich bei Macanudo der Cigarmaster Daniel Nunez.
Nach dem sorfältigen Pflanzen beginnt nach knapp zwei Monaten das Ernten.In
einem Durchlauf(Priming) werden jeweils 2-3 Blätter von der Tabakpflanze ge-
pflückt. Dieser Vorgang wiederholt sich wöchentlich.
Die Deckblätter werden in eigenen Plantagen in Connecticut angepflanzt.Nach der
Ernte und etwa sechs Wochen Trocknung hat der Tabak genau die richtige Farbe
und den korrekten Feuchtigkeitsgehalt.Sorgsam verpackt werden die Blätter in die
Dominikanische Republik zur Fermentation verschifft.
Nach der Fermentation werden die Deckblätter nach Massachusetts gebracht,um
dort die Vorteile des kalten Winters zu nutzen.Anschliessend kehren sie wieder in
die Dominikanische Republik zurück,wo sie einer zweiten Fermentation unterzogen
werden.