Torabhaig

Torabhaig Distillery

Torabhaig Distillery


Zwar ist es schon seit 1823 möglich, legal Whisky zu brennen, dennoch hat es fast 200 Jahre gedauert, bis auf der Isle of Skye eine zweite Brennlizenz vergeben wurde : An Torabhaig, eine Destillerie, die an der Südost-Seite, nahe dem Städtchen Teangue gelegen ist. Der Bau der Brennerei war lange in Planung und bereits 2004 bekam man für den Umbau eines alten Farmgehöfts eine Baugenehmigung. Dennoch dauerte es noch eine gute Dekade, bis die Renovierungsarbeiten - mittlerweile unter der Leitung der unabhängingen Abfüller "Mossburn Distillers" starten konnten. Zum Umbau des alten Farmgebäudes wurden auch Steine der Burgruine Camus, auch als Knock Castle bekannt, verwendet. Mit zwei Kupfer Pot Stills von Forsyths aus Rothes wurde 2017 die Whisky-Produktion gestartet.

2021 konnte Torabhaig seinen Inaugural Release auf den Markt bringen. 2022 wurde die zweite Abfüllung "Allt Gleann" auf den Markt gebracht. Charakterlich folgt Torabhaig der Konkurrenz-Destillierie Talisker : Mit mittel- bis stark gepeateten Whiskys, maritimen Noten und einer angenehmen Fruchtigkeit will sich die Brennerei etablieren.
 
Torabhaig Whisky Allt Gleann The Legacy Series
NEU
64,90 EUR
92,71 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)