Becker,Paul

Paul Becker – Pinneberg (Schleswig-Holstein)

 Paul Becker, geboren 1947, gehört zu den renommiertesten deutschen Pfeifenmachern. Die geographische Nähe zu Dänemark macht sich auch in seinen Kreationen bemerkbar, die er mit viel Liebe und Sorgfalt herstellt.

1982 gründete er einen Tabakwarenladen mit einer eigenen Werkstatt, zunächst nur um für seine Kunden Reparaturen durchzuführen. Bald fertigte er eine erste Pfeife für den Eigengebrauch an und wurde schnell zum passionierten Pfeifenmacher, der seine Berufung entdeckt hatte. Der Erfolg stellte sich schnell ein und wurde so groß, dass er seinen Laden aufgab und sich ganz der Kunst des Pfeifenmachens widmete – stets unterstützt von seiner Frau.

Paul Becker produziert etwa 250 Pfeifen pro Jahr. Da diese vor allem auf dem deutschen Markt vertrieben werden, sind etwa 75%  davon mit einer Kammer für 9mm Filter ausgestattet. Er stellt jedoch für jede Pfeife auch einen selbst entwickelten einsetzbaren Adapter her, der exakt in das Mundstück passt und so filterloses Rauchen möglich macht. Für seine Pfeifen verwendet er lediglich das edle Holz der Erica arborea aus Korsika.

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 10 Artikeln)